skip to content

Europa: DIALOG - 2017

Spiegel Online

 

Europa: DIALOG ... 2017

 

Gesprächsreihe mit Benedikt Weingartner

 

Die Gesprächsreihe Europa:Dialog im Haus der Europäischen Union geht weiter. In der aktuellen Staffel kommen namhafte Journalisten zu Wort und interpretieren ihre Sicht auf Europa. Mehrfach geprüfte Fakten liefern ein objektives Bild über die Ereignisse hinter den Kulissen. Ob Handlungsfähigkeit, Werte oder Solidarität: Hier plaudern Insider aus Europas Nähkästchen.

 

Nachlese der Gespräche: 

 

Corinna Milborn

 

Corinna Milborn

Foto: Moni Fellner

 

Die Info-Chefin der Sendergruppe Pro 7. Sat 1. Puls 4. „Cafe Puls“ und „Puls 4 News“ im Gespräch mit Benedikt Weingartner. Die Diskussionssendung „Pro und Contra“ und der Club 2 geben der sympathischen Moderation zusätzliches Rüstzeug für den Europa: Dialog. Welche Bedeutung hat die Europäische Union für die österreichische Innenpolitik? Und wie gestaltet sich die Europapolitik der österreichischen Parteien?    >>>

 

Wolfgang Böhm

 

Dr. Wolfgang Böhm

Foto: Katharina Schiffl

„Europa ist für mich eine Chance, Grenzen und Kriege zu überwinden und heute die Globalisierung mitzugestalten. Die Europäische Union als politisches Modell ist nicht perfekt, aber waren das je Nationalstaaten, die plötzlich wieder zum Anker der Identifikation werden?“ (W. Böhm)   >>>

 

Margaretha Kopeinig

 

Margaretha Kopeinig

Foto: ©  Katharina Schiffl


„Europa ist für mich ein Friedensprojekt, das den Menschen umfassende Sicherheit bietet.“ (M. Kopeinig)  >>>

 

 

Ben Segenreich

Ben Segenreich bei Benedikt Weingartner

Foto: Moni Fellner

„Europa ist für mich Nostalgie, Kindheitsparadies, Komfort, Lebensqualität, Kultiviertheit, Freiheit, Vorbild. Europa ist ab auch Naivität und Scheinheiligkeit. Ausserdem ist Europa der Schauplatz des grössten Verbrechens der Geschichte.“    >>>

 

Carola Schneider

 

Carola Schneider

Foto: Moni Fellner

„Europa ist für mich Freiheit und friedliches Zusammenleben verschiedener Kulturen, Meinungen und Religionen. Eine Freiheit, die in Gefahr ist, wenn wir nicht für sie kämpfen.“  >>>

 

Michael Laczynski

 

Michael Kaczynski

Foto: Thomas Winkler

„Europa ist für mich eine Schule, in der Nationalstaaten Kompromissbereitschaft lernen.“ (M. Laczynski)    >>>

 

 

Demnächst: zu Gast bei Benedikt Weingartner:

  

Termine:

 

 

   
   
   
   

·        

 

·         Mo., 24. April 2017, 18h00:

Jörg Winter

ORF-Korrespondent in der Türkei

·         Di., 2. Mai 2017, 18h00:

Tim Cupal

ORF-Korrespondent in Brüssel

·         Di., 16. Mai 2017, 18h00:

Christophe Kohl

ORF-Korrespondent in Paris

·         Di., 23. Mai 2017, 18h00:

Tessa Szyszkowitz

„profil”-Korrespondentin in London

·         Di., 30. Mai 2017, 18h00:

Hannelore Veit

ORF-Korrespondentin in Washington

·         Di., 6. Juni 2017, 18h00:

Thomas Seifert

„Wiener Zeitung“-Ressortleiter Europa

·         Di., 20. Juni 2017, 18h00:

Doron Rabinovici

Schriftsteller & Historiker

 

 

Teilnahmemöglichkeit: 

 

Beginn: 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Ort: Haus der Europäischen Union (Wipplingerstraße 35, 1010 Wien)

Der Eintritt ist frei. Online-Anmeldung erforderlich

Melden Sie sich bitte ausschließlich mittels Online-Anmeldung an.

 

Online-Anmeldung: www.EuropaDIALOG.eu/termine