28 Meldungen:
Mittagspause an der Fischbude: "Merkels Zeit ist abgelaufen" Erst das Essen, dann die Politik - bei Dry-Aged-Burger, Bauerntopf oder Matjesbrötchen diskutieren die Deutschen über die Wahl. Wir haben uns dazu gestellt, dieses Mal an der "Grill-Fisch-Hütte" in Lübeck.

May vor neuer Brexit-Rede: Cash oder Crash Theresa May spricht in Florenz zum Brexit - und wird wohl erneut versuchen, es allen Recht zu machen, nur nicht der EU. Dabei wäre jetzt der Moment für einen radikalen Befreiungsschlag gekommen.

Rettungsgasse und Handyverbot: Härtere Strafen - das kommt auf Verkehrssünder zu Wer im Stau keine Rettungsgasse bildet, muss künftig hohe Strafen zahlen - sogar Fahrverbote drohen. Zudem hat der Bundesrat das Handyverbot für Autofahrer und Radler verschärft.

Problemreaktoren Tihange und Doel: Risse in AKW-Teilen wurden schon 1975 entdeckt Die belgischen AKW Tihange 2 und Doel 3 produzieren seit Jahrzehnten Strom, obwohl schon bei ihrem Bau auffällige Haarrisse entdeckt worden waren. Das zeigen interne Dokumente, die dem SPIEGEL vorliegen.

Kriegsverbrechen: Deutsche Behörden ermitteln gegen Mitglieder des Assad-Regimes Gegen zwölf Mitglieder des Regimes von Diktator Assad hat die deutsche Justiz nach SPIEGEL-Informationen Verfahren eingeleitet. Ein ehemaliger Fotograf der Militärpolizei übergab neue Beweise.

SPON-Wahltrend: Kampf um Platz drei vollkommen offen SPD und Union schwächeln, die kleinen Parteien legen weiter zu: Im letzten SPON-Wahltrend vor der Bundestagswahl zeichnet sich ein knappes Rennen um Platz drei ab.

SPD: Frauen wollen Partei- oder Fraktionsvorsitz Steht die SPD vor grundlegenden personellen Veränderungen? Die Frauen in der Partei drängen SPD-Chef Martin Schulz im SPIEGEL dazu, nach der Wahl eine der beiden Top-Positionen weiblich zu besetzen.

Illegale Autorennen: Raser werden künftig härter bestraft Rücksichtslose Autofahrer kamen bislang mit Geldbußen und Fahrverboten davon. Damit ist jetzt Schluss: Schlimmstenfalls müssen Raser bis zu zehn Jahre ins Gefängnis.

Abstimmung über Unabhängigkeit: Uno warnt vor Kurden-Referendum Die Kurden im Irak wollen am Montag über ihre Unabhängigkeit abstimmen lassen. Doch in einer einstimmig verabschiedeten Erklärung äußert sich der Uno-Sicherheitsrat besorgt über das Referendum.

Gutachten zur Flüchtlingskrise: Bundestagsjuristen sehen offenbar unklare Rechtslage für Grenzöffnung Brisantes Gutachten zur Flüchtlingskrise kurz vor der Wahl: Laut einem Zeitungsbericht sehen Juristen der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestags eine unklare Rechtslage zur Öffnung der deutschen Grenze für Asylsuchende im Herbst 2015.

Wegen Überstunden: Lehrer klagen gegen Niedersachsen Sie sollen 40 Stunden pro Woche arbeiten - in der Realität sind es aber bis zu 70: Grundschullehrer und -Leiter aus Niedersachsen ziehen deshalb nun vor Gericht. Ihre Kollegen von Gymnasien könnten folgen.

Streit über Iran-Abkommen: Trumps gefährlicher Atompoker US-Präsident Trump erwägt die Aufkündigung des Iran-Atomabkommens. Doch das wäre eine diplomatische Katastrophe: Ein Deal mit Nordkorea rückte in weite Ferne. Außenminister Gabriel nennt das "tragisch".

Quiz: Wie gut erinnern Sie sich an "Der Prinz von Bel-Air"? Ein Junge von der Ostküste, der bei Tante und Onkel auf eine elitäre Welt trifft: Will Smith stellt das Leben der Familie Banks auf den Kopf. Wie gut erinnern Sie sich an die Anmachsprüche und Carltons Musikgeschmack?

Newsblog: Das war Der Morgen @SPIEGELONLINE am 22.9.2017 Die Nachrichten, Themen und die Presseschau aus Deutschland und der Welt - hier zum Nachlesen.

Die Lage am Freitag: Wie gewonnen, so... Merkels Wiederwahl gilt als gesichert - doch zu welchem Preis? Eine hohe Rechnung beschert den Briten der Brexit. Und verloren haben mal wieder die Öffentlich-Rechtlichen. Die Lage am Morgen. Von René Pfister

Reaktion auf Trumps Uno-Auftritt: Nordkorea erwägt Test von Wasserstoffbombe im Pazifik Pjöngjangs Reaktion auf Donald Trumps jüngste Rede ließ nicht lange auf sich warten: "Ich werde den geistig umnachteten Amerikaner endgültig mit Feuer bändigen", sagte Kim Jong Un. Sein Außenminister konkretisiert, was gemeint ist.

Gefälschte Facebook-Konten: Zuckerberg lässt Manipulation von Bundestagswahl prüfen Mit falschen Facebook-Accounts sollen russische Drahtzieher die US-Wahl beeinflusst haben. Firmenchef Mark Zuckerberg hat nun Gegenmaßnahmen angekündigt - und will auch Aktivitäten in Deutschland untersuchen lassen.

Berchtesgaden: Lawine löst sich, 24-Jähriger stirbt In den Berchtesgadener Alpen ist ein Mann bei einem Schneerutsch ums Leben gekommen, vier Mitglieder einer Wandergruppe wurden verletzt. Die Unglücksstelle war für Rettungskräfte nur schwer zugänglich.

Kurz vor Unterzeichnung: Massenproteste gegen Macrons Arbeitsmarktreform Scharfer Gegenwind für Frankreichs Präsidenten Macron: In Paris sind erneut tausende Menschen gegen seine geplante Arbeitsmarktreform auf die Straße gegangen, die an diesem Freitag verabschiedet werden soll.

ZDF-Umfrage: SPD verliert leicht an Zustimmung Kurz vor der Bundestagswahl fällt die SPD laut einer Umfrage weiter zurück. Die Werte der Union bleiben hingegen stabil, die AfD kann zulegen. Aber: Jeder dritte Wähler ist noch unentschlossen.

Bundeswehr-Mission: Neuer Helikopter-Unfall in Mali Nach dem tödlichen Absturz eines Helikopters im Juli ist die Bundeswehr nur knapp an einer neuen Katastrophe vorbeigeschrammt. Bei einem Transporthelikopter fiel das Triebwerk aus, die Maschine musste notlanden.

Insolvenzverfahren: Air Berlin dürfte großteils an Lufthansa gehen Da waren's nur noch drei: Die Verhandlungen um die insolvente Air Berlin werden nach SPIEGEL-Informationen noch mit der Lufthansa, Easyjet und Condor geführt. Der größte Teil dürfte an den Marktführer gehen.

Sanktionen: USA gehen gegen Nordkoreas Handelspartner vor Unternehmen, die Geschäfte mit Nordkorea machen, sollen dafür bestraft werden: Das sehen neue Sanktionen vor, die US-Präsident Trump unterschrieben hat. Betroffen sind demnach Einzelpersonen, Firmen und Institutionen.

Multimilliardärin: L'Oréal-Erbin Liliane Bettencourt ist tot Sie galt als reichste Frau der Welt und stand im Zentrum einer Affäre um Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy. Jetzt ist Liliane Bettencourt, Erbin des Kosmetikkonzerns L'Oréal, im Alter von 94 Jahren gestorben.

Gerichtsentscheidung: "Die Partei" muss kein Geld an den Bundestag zurückzahlen "Die Partei" muss nicht um ihre Zahlungsfähigkeit bangen: Das Berliner Verwaltungsgericht entschied, dass der Satirepartei für ihre Aktion "Geld kaufen" keine Rück- und Strafzahlungen drohen.

Strafe für Atomprogramm: Trump will neue Sanktionen gegen Nordkorea verhängen Bislang brachten Sanktionen wenig, um Nordkorea von seinem Atomprogramm abzuhalten. Trotzdem will US-Präsident Trump daran festhalten - und verkündete, neue Strafen verhängen zu wollen.

Brandschutz: Dortmund räumt riesigen Hochhauskomplex Die Feuerwehr in Dortmund will einen großen Hochhauskomplex mit mehr als 400 Wohnungen räumen. Das diene dem Schutz der Mieter, heißt es von den Behörden. Knapp 800 Menschen müssen raus.

Düsseldorf: Freund von Unfallopfer verprügelt Ersthelfer Er wollte helfen und wurde schwer verletzt: In Düsseldorf ist ein Mann auf einen Passanten losgegangen, der seiner Freundin zu Hilfe eilte - womöglich wegen einer Verwechslung.